Der Hundefilm „Ein Hund namens Weihnachten“ erzählt die Geschichte des 20-jährigen Todd. Dieser hat eine leichte Behinderung. Er kümmert sich liebevoll um verletzte Wildtiere und ist jedesmal stark betrübt, wenn er die gesunden Tiere wieder in die Freiheit entlassen muss. Todd wünscht sich nichts mehr als einen Hunde. Todd’s Vater ist jedoch dagegen, da er sieht wie sehr sein Sohn immer leidet wenn er wieder ein Tier laufen lassen muss. Zudem hat der Vater selber in seiner Jugend solche schmerzlichen Erfahrungen machen müssen. Ein lokales Tierheim ruft zu Weihnachten eine Aktion ins Leben um den Hunden ein Heim über die Feiertage zu vermitteln. Todd ist natürlich begeistert von dieser Aktion und versucht seinen Vater umzustimmen um einen ganz speziellen Labrador zu bekommen.

Read the rest of this entry »


Nach den ersten beiden Weihnachtsfilme mit Hunden „Eine tierische Bescherung“ und „Und wieder eine tierische Bescherung“ folgt nun der dritte Film „Noch eine tierische Bescherung“ dieser Serie. Wiederum steht das Weihnachtsfest vor der Tür. Die junge Heather Hartly (Shantel VanSanten) merkt, dass sie sich mit ihrem Verlobten Roger (Mark Famiglietti) den falschen Mann fürs Leben ausgesucht hat. So kümmert sich Roger u.a. mehr um seine Arbeit als um seine Beziehung. Heather führt Regie bei der alljährlichen Aufführung von Charles Dickens’ „A Christmals Carol“. Bei den Proben für das Theaterstück trifft Heather ihren alten Jugendfreund Bobby (Rob Mayes) wieder. Bobby hatte bislang genauso wenig Glück mit der Liebe wie Heather. Doch irgendwie steht die Vergangenheit zwischen den beiden. Doch dank der intelligenten Nichte von Bobby und zwei kleinen süßen Hundewelpen gelingt es den beiden etwas auf die Sprünge zu helfen.

Read the rest of this entry »

Hundefilme - Und wieder eine tierische Bescherung

Im ersten Teil von „Eine tierische Bescherung“ sorgte ein Golden Retriever schon für jede Menge Spaß und Action rund um das Weihnachtsfest. Nun steht mit „Und wieder eine tierische Bescherung“ der zweite Teil dieses lustigen Weihnachtsfilm mit Hunden in den Startlöchern. Für die romantischen Weihnachtsgefühle gibt es dieses Mal Unterstützung von drei süßen kleinen Welpen. Zur Story: Das Ehepaar Rod, gespielt von Bruce Davison und Katherine Wrigth (Alley Mills) genießen ihren Ruhestand im Sunshine-State Florida. Die beiden haben sich auch gleich vierbeinige Begleiter zugelegt. Doch bald ist das Ehepaar vom nichtstun gelangweilt und Katherine vermisst aufgrund des bevorstehenden Weihnachtsfestes ihre Kinder. Das Ehepaar freundet sich mit der Nachbarin Lisa an, die auch ein großer Golden Retriever Fan ist. Als die drei zusammen mit den Hunden einen Spaziergang durch den Park machen werden sie Zeugen wie Lisa Ex-Freund David, gespielt von K.C. Clyde, seiner neuen Freundin einen Heiratsantrag macht. Katherine ist davon überzeugt, dass Lisa und David für einander bestimmt sind und macht es sich zur Aufgabe die beiden wieder zusammen zu bringen. Tatkräftige Unterstützung gibt es da natürlich von dem Welpenrudel.

Read the rest of this entry »

Hunde Filme - Eine tierische Bescherung

Einen weiteren spannenden Weihnachtsfilm mit Hunden stellen wir Euch heute mit „Eine tierische Bescherung“ vor. Die beiden Kids Michael und Jessica kennen sich aus dem gemeinsamen Sommercamp. Was die beiden damals verband war ein Golden Retriever. Doch die beiden Hauptdarsteller verlieren sich aus den Augen. Jahre später ist Jessica (Andrea Roth) mittlerweile verwitwet und möchte gemeinsam mit ihrem Sohn das Weihnachtsfest bei ihren Eltern in Florida verbringen. Was sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiß, ist das der Käufer des Hauses Michael (Nicholas Brendon) aus dem Sommercamp ist. Dieser möchte das gerade erworbene Haus natürlich nur ungerne abgeben. Der Film nimmt dann an Spannung sobald sich der Golden Retriever von damals einmischt um das bevorstehende Weihnachtsfest zu retten und die alte Liebe der beiden Hauptdarsteller neu zu entfachen.

Read the rest of this entry »

Hundefilme - Santa Pfote 2 - Die Weihnachtswelpen

„Santa Pfote 2 – Die Weihnachts-Welpen“ ist die Fortsetzung des Weihnachts-Hundefilm „Santa Pfotes großes Weihnachtsabenteuer” und stammt ebenfalls aus dem Hause Disney. Die Hauptrollen spielen wiederum Robert Vince, Marlowe Peyton und Anna McRoberts. Nach dem aufregenden ersten Teil ist Santa Pfote nun Vater von einem ganzen Rudel Welpen geworden. Diese verstecken sich im Schlitten von Frau Claus als diese auf dem Weg nach Hicksville ist. Dort verursachen die Welpen natürlich erst einmal jede Menge Chaos, da sie wahllos die Wünsche aller Kinder erfüllen. Hierdurch beginnt der Geist der Weihnachtszeit zu verschwinden und das gesamte Weihnachtsfest droht auszufallen. Frau Claus und die niedlichen Welpen müssen sich nun gemeinsam aufmachen um das Weihnachtsfest auf der ganzen Welt zu retten.

Read the rest of this entry »

Hundefilme - Santa Pfotes großes Weihnachtsabenteuer

Aus dem Hause Disney kommt mit „Santa Pfotes großes Weihnachtsabenteuer“ ein weiterer Weihnachtsfilm mit Hunden. Die Hauptrollen spielen Bonnie Somerville und Madison Pettis. Die Story des Films: Santa Claus reist mit seinem Hund Santa Pfote in seinem Rentierschlitten nach New York. Natürlich kommt es wie es kommen muss, denn die beiden werden voneinander getrennt. So landet Santa Claus verletzt im Krankenhaus und verliert auch noch seinen magischen Kristall-Anhänger. Santa Pfote hingegen schließt sich einigen Straßenhunden an, die er in letzter Sekunde vor dem Hundefänger retten kann. Zum Showdown kommt es dann in dem Spielzeugladen Hucklebuckle Toys.

Read the rest of this entry »

Hundefilme - Santa Buddies

Die beliebte Buddies Hundefilme-Serie beschert uns mit “Santa Buddies – Auf der Suche nach Santa Pfote” auch einen schönen Weihnachtsfilm. Vorallem die uns bekannten Hundewelpen sowie George Wendt als Santa Claus und Quinn Lord als Sam sorgen bei der ganzen Familie für Weihnachtsstimmung. Zur Story: Immer weniger Kinder glauben an den Weihnachtsmann und seinen kleinen Helfer Santa Pfote. Der Weihnachtseiszapfen symbolisiert dabei den Glauben der Kinder an den Weihnachtsmann und dieser Weihnachtseiszapfen beginnt natürlich zu schmilzen. Zeitgleich schleicht sich der Sohn von Santa Pfote, „Kleine Pfote“, vom Nordpol davon um fern ab des bereits im vollen Gang befindlichen Weihnachtstroubels das Leben kennen zulernen. Auf dieser Reise lernt der Kleine Pfote dann natürlich die uns bekannten Welpen Budderball, B-Dwag, RoseBud, Buddah und MudBud kennen, die sich gerade auf das Weihnachtsfest vorbereiten. Es beginnt ein spannendes Abenteuer rund um die Rettung des Weihnachtsfestes.

Read the rest of this entry »