Hunde Filme - In tierischer MissionDer Hunde Film „In tierischer Mission!“ handelt vom zwölfjährigen Owen Baker. Dieser wünscht sich nichts mehr als einen eigenen Hund. Seine Mutter erlaubt ihm dies eines Tages. Im Tierheim sucht er sich seinen Hund Hubble aus. Eines Tages wacht Owen auf und bemerkt, dass sein Hund Hubble sprechen kann. Er erfährt außerdem, dass Hubble vom Hundeplaneten Sirius stammt und gekommen ist um die Kolonisation der der Erde vorzubereiten. Doch Hubble und einige Hunde werden von der Erde wieder abgezogen. Das unerklärliche Verschwinden der geliebten Vierbeiner wird sogar in den Medien aufgegriffen. Währenddessen erklärt Hund Hubble in einem Raumschiff einem anderen Hund was Freundschaft zwischen Menschen und Hunden bedeutet. Am Ende des Film kommt ein kleines Raumschiff mit einigen Hunden wieder zurück auf die Erde. Unter den Hunden ist natürlich auch Hubble, der dem kleinen Owen verspricht immer bei ihm zu bleiben.


Den Trailer zum Film könnt Ihr euch hier anschauen:

Die Hauptrollen werden von Molly Shannon („Evan Allmächtig“, „Schwer verliebt“), Liam Aiken und Kevin Nealon („Leg dich nicht mit Zohan an“, „Der Kindergarten Daddy“) gespielt.

Unser Fazit: „In tierischer Mission!“ ist ein turbulenter Hunde Film und bietet Spaß für die ganze Familie.

TrackBack URI | RSS feed for comments on this post

One Response

  1. 1 Benji – Sein größtes Abenteuer | Hunde Filme
    2014 Sep 22

    […] Abenteuer ins nächste und kann sich dabei auch gegen Bären und Wölfe behaupten. Am Ende des Films übergibt Benji die kleinen Findelkinder einem weiteren auf der Insel lebenden Pumaweibchen und […]


Leave a reply