Hunde Filme - Quill - Ein Freund für's LebenDer Film „Quill – Ein Freund für’s Leben“ erzählt die Geschichte des kleinen Labrador-Retrievers Quill. Quill ist etwas langsamer und bequemer als seine Artgenossen. Aus diesem Grunde eignet er sich hervorragend als Blindenhund. Hierfür durchläuft er eine lange Ausbildung bei seinen neuen Adoptiveltern bis er schließlich bei seinem neuen Herrchen landet. Doch dieser ist Anfangs nicht sehr begeistert von seinem neuen Hund. Doch Quill gelingt sein neues Herrchen umzustimmen und die beiden wachsen zu einem unzertrennlichen Team zusammen.



Unser Fazit: „Quill – Ein Freund für’s Leben“ ist ein schöne aber zugleich auch trauriger Hunde Film.

TrackBack URI | RSS feed for comments on this post

5 Responses

  1. 1 10 Hunde Filme die Sie gesehen haben sollten « Hunde Filme Blog
    2011 Aug 06

    […] nach Hause erzählt die Geschichte zweier Hunde und einer Katze die im Verlauf des Urlaubs ihrer Familie von einer Farm ausbrechen und sich alleine […]

  2. 2 Die 10 traurigsten Hunde Filme « Traurige Hunde Filme
    2011 Nov 05

    […] Quill – Ein Freund fürs […]

  3. 3 Hachiko – Eine wunderbare Freundschaft | Hunde Filme
    2014 Sep 19

    […] einer Vorlesung an Herzversagen stirbt. Mrs Wilson zieht aus dem Ort weg und überlässt den Hund ihrer Tochter Andy. Doch Hachiko läuft weg zum Bahnhof, der sein neues Zuhause wird. Hier wartet […]

  4. 4 4 Freunde & 4 Pfoten - Ein tierisches Abenteuer | Hunde Filme
    2014 Sep 23

    […] Quill – Ein Freund für’s Leben Ein tierisches Trio – Wieder unterwegs […]

  5. 5 Herkules rettet das Weihnachtsfest | Hunde Filme
    2014 Dez 10

    […] dem Hundefilm „Herkules rettet das Weihnachtsfest“ geht es um den 12-jährigen Waisenjungen Max Moogle der […]


Leave a reply