Hundefilme - Und wieder eine tierische Bescherung

Im ersten Teil von „Eine tierische Bescherung“ sorgte ein Golden Retriever schon für jede Menge Spaß und Action rund um das Weihnachtsfest. Nun steht mit „Und wieder eine tierische Bescherung“ der zweite Teil dieses lustigen Weihnachtsfilm mit Hunden in den Startlöchern. Für die romantischen Weihnachtsgefühle gibt es dieses Mal Unterstützung von drei süßen kleinen Welpen. Zur Story: Das Ehepaar Rod, gespielt von Bruce Davison und Katherine Wrigth (Alley Mills) genießen ihren Ruhestand im Sunshine-State Florida. Die beiden haben sich auch gleich vierbeinige Begleiter zugelegt. Doch bald ist das Ehepaar vom nichtstun gelangweilt und Katherine vermisst aufgrund des bevorstehenden Weihnachtsfestes ihre Kinder. Das Ehepaar freundet sich mit der Nachbarin Lisa an, die auch ein großer Golden Retriever Fan ist. Als die drei zusammen mit den Hunden einen Spaziergang durch den Park machen werden sie Zeugen wie Lisa Ex-Freund David, gespielt von K.C. Clyde, seiner neuen Freundin einen Heiratsantrag macht. Katherine ist davon überzeugt, dass Lisa und David für einander bestimmt sind und macht es sich zur Aufgabe die beiden wieder zusammen zu bringen. Tatkräftige Unterstützung gibt es da natürlich von dem Welpenrudel.

 

 

Hier geht’s zum offiziellen Trailer:

 

Unser Fazit: Auch der zweite Teil dieser romantischen Weihnachtskomödie kann überzeugen. Ein Film für die ganze Familie. Jetzt bei Amazon bestellen:

TrackBack URI | RSS feed for comments on this post

One Response

  1. 1 Noch eine tierische Bescherung | Hunde Filme
    2014 Nov 25

    […] Und wieder eine tierische Bescherung Ein Hund namens Weihnachten […]


Leave a reply