In dem Hundefilm „Shadow – Ein Hund zum verlieben“ geht es um das zwölfjährige Mädchen Summer. Summer ist mit ihrer Familie in ein amerikanisches Provinzstädtchen im mittleren Westen gezogen, da ihr Vater vorübergehend einen Posten als Stadtentwickler übernommen hat. Summer hat zunächst einmal damit zu kämpfen sich in die neue Umgebung wie z.B. die Schule zu integrieren. Auch Summers Vater hat einige Probleme da sich seine Vorstellungen nicht mit den Lokalpolitikern decken. Die Situation ändert sich jedoch für die kleine Summer als sie eine kleine Hündin rettet, die fortan nicht mehr von ihrer Seite weicht. Daher bekommt die kleine Hündin auch den Namen Shadow, also Schatten verpasst. Dank der kleinen Hündin wird die Familie immer mehr in die Nachbarschaft integriert und die beiden müssen noch einige spannende Abenteuer zusammen durchstehen.


Hier könnt ihr Euch den Trailer zum Film „Shadow – Ein Hund zum verlieben“ ansehen:

Unser Fazit: Netter Familienfilm der zugleich lehrreich für die Kinder ist.

TrackBack URI | RSS feed for comments on this post


Leave a reply